AWS, Azure, Cloudfoundry & Kubernetes

Alle wollen in die Cloud, um Stabilität und Flexibilität zu erhöhen. Aber wie kann man wissen, ob die neue und komplexe Infrastruktur in der Cloud sicher aufgesetzt oder migriert würde? Hier ist ein Pentest absolut erforderlich.

Ist die Cloud-Infrastruktur an sich gut abgesichert, sagt dies nichts über die Sicherheit der eigenen Entwicklungen und Plattformen in der Cloud aus. Viele Unternehmen stellen komplexe Systeme auf, um ihre Entwicklung und den Betrieb in die Cloud auszulagern. Diese Systeme verwenden Komponenten wie z.B. Kubernetes, Docker, GIT, Jenkins, OpenShift, Nexus, CloudFoundry, Vault, usw. Typische Schwachstellen in Cloud-Umgebungen sind z.B.:

  • Umgehung des Rechtemodells (z.B. Mandantenfähigkeit)
  • Datendiebstahl durch Angriffe auf interne Systeme aus der Cloud heraus (z.B. Rogue Containern)
  • Teure Complianceverstöße (z.B. DSGVO).
  • Malware Injection in Binary Repositories (z.B. Nexus)

OPTIMAbit News

Unsere Embedded Pentest Kollegen haben langjährige Erfahrungen in #pentest Projekten bei

  • Fahrzeugherstellern,
  • Steuergeräte-Lieferanten und
  • Service Anbietern.

Für nähere Informationen oder ein unverbindliches Fachgespräch kontaktieren Sie uns gerne zu #security Themen unter service@optimabit.com .

Detailinformationen zu unseren Dienstleistungen sind zudem in unserem Flyer Automotive Pentesting zusammengefasst

OPTIMAbit wurde als „autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital“ für das Modul 1 „IT-Sicherheit“ aufgenommen.

SOLIT SYSTEMS verstärkt das Cyber Defense & Operation Center

Pentest-Spezialist OPTIMABit wird Teil der FERNAO

Das FERNAO-Netzwerk

Durch den Zusammenschluss der Unternehmen profitieren Kunden von ganzheitlichen IT-Lösungen aus einer Hand – professionell und spezialisiert auf Ihre Projekte abgestimmt.